HomeAndGo__Header.jpg easierLife
MobilrufMobilruf

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Mobilruf

Mobilruf - Sicher zu Hause und unterwegs

Ansprechpartner

Herr
Daniel Vejsada

Tel: 07051 7009-141
daniel.vejsada@drk-kv-calw.de Rudolf-Diesel-Straße 15
75365 Calw

Jeder möchte so lange wie möglich seinen Alltag alleine zu Hause in seiner vertrauten Umgebung meistern. Manchmal wird dies, etwa aus gesundheitlichen Gründen, schwierig. Mit unserem Mobilruf haben Sie jedoch jederzeit die Sicherheit, in einem Notfall schnell Hilfe zu bekommen, egal ob Sie zu Hause sind, beim Einkaufen oder einen Waldspaziergang machen. Besonders geeignet ist der Mobilruf daher für Frischluftfans wie Radfahrer und Reiter, für Aktive, die ein Leben lang mobil bleiben möchten.

Aber auch alle anderen, die Ihren Angehörigen und Freunden eine sicheres Gefühl geben möchten wenn sie unterwegs sind oder Angehörige bestimmter Berufsgruppen, die ihre Sicherheit nicht dem Zufall überlassen können, wie Förster oder Sicherheitsdienste, können von unserem Mobilrufsystem profitieren.

Ein beruhigendes Gefühl - Für den Nutzer und seine Angehörigen.

Das DRK bietet Ihnen mit dem mobilen Notruf "easierLife HOME & GO" Sicherheit und Geborgenheit in Ihren eigenen vier Wänden und an der frischen Luft - rund um die Uhr. Mit ihm werden Sie immer sicher begleitet. Denn selbstbestimmtes und sicheres Wohnen endet nicht an der Wohnungstür.

Ihre Vorteile durch den mobilen Notruf

  • Sicherheit in Ihren eigenen vier Wänden und unterwegs
  • Selbständigkeit und Flexibiliät im Alltag
  • optimale Betreuung und schnelle Hilfe rund um die Uhr
  • mobiler GPS-Sender mit Notruftaste
  • einfache Installation und sichere Handhabung
  • Zugelassenes Hilfsmittel
easierLife

Ansprechpartner

Herr
Rolf Rauser

Tel: 07051 7009-143
rolf.rauser@drk-kv-calw.de

Rudolf-Diesel-Straße 15
75365 Calw

Leistung des mobilen Notrufs

easierLife
  • 24-Stunden-Erreichbarkeit für Notrufe und rettungsdienstliche Notfalleinsätze
  • Hinterlegung von Haus- und/oder Wohnungsschlüssel in mindestens einer DRK-Rettungswache in Ihrer Nähe
  • Hinterlegung von bis zu sechs Bezugspersonen
  • Verständigung von Familie und Bezugspersonen
  • Kostenbeteiligung durch Pflegekasse möglich

Der Mobilruf schnell erklärt

easierLife

Ihr mobiler Funksender - immer dabei

Über die SOS-Taste am tragbaren Notrufknopf kann daheim und im Garten jederzeit manuell ein Notruf ausgelöst werden.

Über das GPS-Ortungsgerät können Sie nach dem Drücken der Notruftaste über das eingebaute Mikrofon Kontakt mit der Notrufzentrale aufnehmen. Je nach Erfordernis und nach Ihren Wünschen werden Angehörige, Freunde, Nachbarn, Ihr Hausarzt oder der Rettungsdienst sofort informiert. Auch die Ortung Ihres Standortes ist über dieses Gerät möglich.

Die von Ihnen ausgewählten Namen und Telefonnummern haben Sie uns zuvor angegeben. Natürlich bleibt die Notrufzentrale solange mit Ihnen in Kontakt, bis Hilfe eingetroffen ist. In vielen Fällen können Sie auch Ihre Schlüssel beim DRK hinterlegen, damit der Rotkreuz-Bereitschaftsdienst vor Ort schnell Hilfe leisten kann.

easierLife

Einfach installiert und einsatzbereit - Ihre Basisstation

Sie benötigen lediglich die sogenannte Basisstation um Ihren mobilen Notruf zu instalieren. Mit der roten SOS-Taste am Hausnotruf-Gerät kann jederzeit ein Notruf ausgelöst werden. Anschließend wird mittels Freisprecheinrichtung eine Sprechverbindung mit einem Angehörigen oder einer Notrufzentrale hergestellt. Die Basisstation wird durch den mobilen Notrufknopf ergänzt, den Sie bequem am Handgelenk tragen und somit immer mobil und sicher unterwegs sein können.

Dabei ist die Nutzung unseres Hausnotrufsystems mit einer professionellen Notrufzentrale obligatorisch. Diese ist jederzeit erreichbar und alarmiert im Notfall Bezugspersonen oder den lokalen Rettungsdienst.

Technische Voraussetzungen

Das mobile Notrufsystem funktioniert ohne Internet- oder Telefonanschluss. Die benötigte SIM-Karte ist bereits integriert und inklusive. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, wechselt das Gerät auf eine Notstromversorgung durch einen Akku.

Leistungspaket Ihres Mobilrufs

  • Kostenbeteiligung durch die Pflegekasse möglich
  • Fachgerechte Instalation und Testlauf sowie Einweisung
  • Technischer Geräteservice und Wartung vor Ort sowie Besuchsdienst bei Bedienungsproblemen
  • 24-Stunden-Entgegennahme der Notrufe
  • Aufnahme der pers. Daten und Hinterlegung von bis zu sechs Bezugspersonen
  • Aufschaltung auf die Hausnotrufzentrale
  • Bearbeitung aller eingehender Alarme und Verständigung der Bezugspersonen
  • Rettungsdienstliche Notfalleinsätze inclusive
  • Hinterlegung von Haus- und/oder Wohnungsschlüssel in mindestens einer DRK-Rettungswache in Ihrer Nähe
  • Ortung über GPS-Empfänger
  • Rotkreuzdose

 

Monatliche Kosten: 59,90 €

Kosten bei Beteiligung der Pflegekasse: 34,40 €

 

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.