Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Eine besondere Ehrung für besondere Aktive

Im Jahr 2018 beauftragte das Präsidium des DRK-Kreisverbandes Calw e.V. den neu gegründeten Ehrungsausschuss, Ehrungen für aktive Mitglieder, die sich über viele Jahre mit besonderem Engagement für das Rote Kreuz eingesetzt haben, vorzubereiten. Weiterlesen

Danke an unsere Mitarbeiter des Rettungsdienstes

Alle reden zunehmend über Gewalt gegen Einsatzkräfte. Das ist ein wichtiges Thema und rückt zunehmend in den Fokus. Hin und wieder erreichen uns aber auch Dankeschreiben unserer Kunden. Und im Oktober haben wir eines bekommen. Weiterlesen

Auszeichnung als Top-Arbeitgeber im Mittelstand

Wir wurden nun als Top-Arbeitgeber im Mittelstand für 2019 ausgezeichnet und freuen uns, dass sich unsere Anstrengungen offensichtlich gelohnt haben. Weiterlesen

Stv. Ministerpräsident Thomas Strobl zeichnet ehrenamts-freundliche Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz aus

Für den DRK-Ortsverein Nagold/Wildberg e.V. ist Kai Reetz ehrenamtlich im Einsatz. Hauptberuflich arbeitet er bei der Daimler TSS GmbH. Diese ermöglicht ihm auf unkomplizierte Weise, sein Ehrenamt im Notfall auch während seiner Arbeitszeiten aufzunehmen. Hierfür wurde die Daimler TSS GmbH vom Innenministerium Baden-Württemberg ausgezeichnet. Weiterlesen

Jugendrotkreuz mit „Prädikat Vielfalt“ ausgezeichnet

Bei der diesjährigen JRK-Landeskonferenz in Friedrichshafen erhielt Benjamin Ruttloff als Kreisjugendleiter stellvertretend für das gesamte Jugendrotkreuz im DRK-Kreisverband Calw e.V. die Auszeichnung „Prädikat Vielfalt“ aus den Händen von JRK-Landesjugendleiter Johannes Baumann. Weiterlesen

Notfallsanitäter beenden erfolgreich ihre Ausbildung

Am Freitag, den 27.09.19 fand die Abschlussfeier aller DRK-Notfallsanitäter-Auszubildenden aus ganz Baden-Württemberg in Esslingen im Neckarforum statt. 169 Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter nahmen bei der Feier ihre Abschlusszeugnisse entgegen. Darunter waren auch Rebecca Blaich, Jaqueline Leiße und Timo Vetter des DRK-Kreisverbandes Calw e.V. Weiterlesen

Schön war´s beim Seniorentagesausflug an den Breitenauer See

Am 18.09.2019 veranstalteten wir unseren dritten Tagesausflug für Senioren. Diesmal ging die Reise zuerst Richtung Heilbronn an den Breitenauer See, dann weiter zum Mittagessen nach Mainhardt und anschließend durch die Löwensteiner Berge nach Aspach zum Kaffeetrinken.   Wir starteten morgens kurz nach 8.00 Uhr und nahmen nach und nach unsere Gäste an den verschiedenen Zustiegsstellen auf und fuhren direkt weiter zum Breitenauer See. Weiterlesen

Auszubildende zum Notfallsanitäter gesucht!

Der DRK-Kreisverband Calw e.V. ist mit der Durchführung des öffentlichen Rettungsdienstes beauftragt und betreibt 6 Rettungswachen im gesamten Landkreis Calw, vier Notarztstandorte sowie eine integrierte Leitstelle. Mit rund 200 hauptamtlichen Mitarbeitern im Krankentransport und Rettungsdienst, in den Sozialen Diensten und Teilnehmern des Freiwilligen Sozialen Jahres sind wir die größte Hilfsorganisation im Landkreis Calw.   Ab Oktober 2020 geht es wieder rund bei uns: wir verstärken unser Team mit mehreren Weiterlesen

Vorführung im Kindergarten in Würzbach

Anfang Mai durften wir mit unseren „Rettern auf vier Pfoten“ den Evangelischen Kindergarten in Oberreichenbach-Würzbach besuchen. Viele neugierige Mädchen und Jungen stellten viele schlaue Fragen, waren mit großem Eifer bei der Sache und streichelten Donna und Shani was das Zeug hält. Weiterlesen

Neue Leistungen für Fördermitglieder

Ohne die finanzielle Unterstützung unserer mehr als 10.000 Fördermitglieder, egal ob Privatpersonen oder Firmen, wäre die vielfältige Arbeit des Roten Kreuzes nicht möglich. Deshalb freuen wir uns, ab dem 1. Juli 2019 verbesserte Leistungen als Dankeschön anbieten zu können! Ab diesem Zeitpunkt gilt für unsere Mitglieder das Leistungspaket „Ausland Plus“ mit garantierter weltweiter Rückholung spätestens nach 14 Krankenhaustagen im Ausland bei Auslandsaufenthalten von bis zu 6 Monaten, Betreuung und Rückholung involvierter Kinder und Angehöriger und einer Unterstützung bis zu 2.500 EUR, wenn... Weiterlesen

Seite 1 von 5.